HEADLIGHT PICTURES

  • portfolio
  • photography
  • blog
  • shop
  • fashion

Sicherheitskonzept Covid19 - Corona - Kontaktlose Fotografie

Corona betrifft uns alle, daher ist es umso wichtiger dass wir uns alle an diese Corona Regeln halten. Das Sicherheitskonzept gilt für das mobile Fotostudio, Schul- und Kitafotografie und das Fotostudio in Bernau bei Berlin. 

Wir unterweisen umfassend über alle Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unsere Mitarbeiter, Freelancer, Praktikanten die im Auftrag von Headlight Pictures regelmäßig arbeiten.

Im Umgang mit Verdachtsfällen und Krankheitsfällen weisen wir unsere Mitarbeiter, Freelancer, Praktikanten an, selbst mit leichten Symptomen (v.a. Fieber, Husten, Halsschmerzen, Verlust von Geruchs- und/oder Geschmackssinn, Magen-/Darmbeschwerden) nicht zur Arbeit zu erscheinen. Unsere Fotografen sollen stattdessen einen Arzt kontaktieren. Sollte es Vorkommen das wir einen Krankheitsfall haben und keine Fotografen als Ersatz haben der Ihr Fotoshooting oder die Fotografie in Ihrer Einrichtung durchführen kann, wird Ihr Termin verschoben. Es wird dann definitiv kein Fotoshooting an diesem Tag stattfinden. 

Wir reinigen und desinfizieren unsere gesamte Fotoausrüstung und unser Firmenfahrzeug vor jedem Fototag / Fotoshooting gründlich.

Für Schulen und Kitas gilt nach Absprache mit der Einrichtung, wir betreten und verlassen die Einrichtung so, dass der gewünschte Ablauf in keiner Weise gestört wird (z.B. über einen Seiteneingang) und dass es zu möglichst wenig direktem Kontakt mit Kindern, Senioren oder dem Einrichtungspersonal kommt.

Wir halten als Fotografen einen Mindestabstand von 2 m zu anderen Personen ein, insbesondere zu den Kindern, Senioren und dem Einrichtungspersonal. Sollte das nicht möglich sein, etwa wegen der von der Einrichtung vorgesehenen Räumlichkeiten oder allgemein wegen kindlichen Verhaltens (Spielen, Umherlaufen, etc.), werden wir unsere Arbeit unterbrechen, bis der Mindestabstand wieder eingehalten werden kann. Wir werden nach Lösungen und Möglichkeiten direkt vor Ort mit Ihrem Einrichtungspersonal suchen, besprechen und umsetzen. Auch im Studio setzen wir diese Regel um.

Wir Fotografen und Assistenten tragen während des gesamten Aufenthalts in der Einrichtung und im Fotostudio eine Mund-Nase-Bedeckung.

Wir passen uns den Vorgaben Ihrer Einrichtung an und fertigen bei Bedarf keine traditionellen Gruppenfotos sondern Collagen aus Einzelportraits an.

Wir Fotografen und Assistenten reinigen unsere Hände während des gesamten Aufenthalts in Ihrer Einrichtung oder in unserem Fotostudio regelmäßig und gründlich. Verwendete Ausrüstungsgegenstände und ggf. eingesetzte Requisiten werden regelmäßig desinfiziert. Für uns gilt die allgemeine Husten- und Nies-Hygiene streng einzuhalten.

Sofern innerhalb der Räumlichkeiten Ihrer Einrichtung fotografiert wird, achten wir in Abstimmung mit Ihrem Einrichtungspersonal auf eine regelmäßige Belüftung. Die Aufnahmen sind vorzugsweise draußen bzw. an gut belüfteten Orten zu machen. Das gleiche gilt in unserem Fotostudio.

Wir händigen keinerlei Materialien (z.B. Bestellzettel oder Namenskarten) innerhalb Ihrer Einrichtung aus. Der Verkauf der Fotos erfolgt komplett online, auch hier gilt das gleiche für unsere Shootings im Fotostudio oder mit unserem mobilen Fotostudio.

Die fertigen Fotos werden direkt per Post an die Eltern oder an Sie versendet oder digital bereitgestellt und werden nicht in der Einrichtung verteilt. 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Scroll Up

Content is protected. Right-click function is disabled.